Wirtschaft(en)

Published on: 11. Februar 2015

Filled Under:

Views: 460

Kunst, optimal mit knappen Resourcen umzugehen. Optimal bedeutet rational (vernünftig), d. h. entweder ein gegebenes Ziel mit minimalem Verbrauch von Resourcen zu erreichen (Minimalprinzip) oder gegebene Resourcen maximal auszunutzen (Maximalprinzip). Allgemein wird unterstellt, dass es nicht möglich ist, eine maximale Ausbeute mit minimalem Resourcenverbrauch zu erreichen. [ < ahd. wirt „Ehemann, Hausherr, Landesherr, Gebieter“ < got. wairdus „Gastfreund“ < germ. werdu „Mahl“ + …schaft < mhd. schaffen „anordnen, gestalten, erschaffen“ < idg. skab „formen, schnitzen, bilden“ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert